Phi­lo­so­phie bei Kant

Am Mitt­woch, dem 31.01., ging es für unse­ren Phi­lo­so­phie­kurs mit Herrn Schließ­mey­er und Frau Knoll mit dem Zug nach Bonn in die Bun­des­kunst­hal­le, um eine Aus­stel­lung über den deut­schen Phi­lo­so­phen Imma­nu­el Kant zu besich­ti­gen. Dort ange­kom­men wur­den wir in zwei Grup­pen auf­ge­teilt und von jeweils einer net­ten Muse­ums­füh­re­rin beglei­tet. Die Aus­stel­lung basier­te maß­geb­lich auf vier…

Sit­zung am HJK

Nach viel Vor­be­rei­tungs­ar­beit ist die tra­di­tio­nel­le Sit­zung am Wei­ber­don­ners­tag wie­der zu einem vol­len Erfolg gewor­den. Gestärkt durch Hot Dogs von der Q2 begann das Pro­gramm gegen 10:20 Uhr für alle Schüler*innen und Lehrer*innen. Durch das Pro­gramm führ­ten sehr sou­ve­rän Sebas­ti­an Zan­der, 10b, und Kim Are­ns, 9b, von der SV. Elfer­rat und Drei­ge­stirn stell­te die Leh­rer­schaft.…

Gran­dio­ser Shake­speare Work­shop mit Juli­us D’Silva

In die­sem Jahr ist Shake­speare zum letz­ten Mal prü­fungs­re­le­vant für das Abitur. Eigent­lich ein Unding, auf jeden Fall aber Grund genug, den berühm­ten bri­ti­schen Bar­den noch ein­mal gebüh­rend zu fei­ern. Zu die­sem Zweck hat­te die Fach­schaft Eng­lisch am 05.02.24 den Thea­ter­pro­fi Juli­us D’Silva nach Stein­feld geholt. Alex­an­der Cla­ren, der selbst einen Grund­kurs in der Q2…

Gebor­gen Rich­tung Zukunft – Auch in der Ober­stu­fe!

Infor­ma­tio­nen für Zehnt­kläss­ler über die Ein­füh­rungs­pha­se (EF/Jg. 11) Am Don­ners­tag, den 29.02.2024, fin­det um 19.00 Uhr in der Aula unse­rer Schu­le eine Infor­ma­ti­on und Bera­tung über die Struk­tur der gym­na­sia­len Ober­stu­fe statt. Es wer­den Wahl­mög­lich­kei­ten, Pflicht­be­din­gun­gen und die Ver­set­zungs­ord­nung für die Jahr­gangs­stu­fe EF erläu­tert. Außer­dem wer­den die bei­den Tuto­ren der Jahr­gangs­stu­fe vor­ge­stellt.  Wir möch­ten die…

Exkur­si­on zum Atom­bun­ker nach Urft

Am 16.01.24 hat die Klas­se 10c gemein­sam mit Herrn Frau­en­kron im Zuge ihres Geschichts­un­ter­richts einen Aus­flug in den Aus­weichsitz in Urft gemacht. Das ist der Atom­schutz­bun­ker, der im Kal­ten Krieg* bei einem dro­hen­den Atom­an­griff als Zufluchts­ort der NRW-Regie­rung fun­giert hät­te. Die Füh­rung wird teils in einem Sze­na­rio gespielt, in dem 3 Atom­bom­ben im Ruhr­ge­biet gefal­len…