HJK macht MINT trotz Coro­na

Run­de 5

Klo­pa­pier-Not­fall bei den MINT-Hams­tern!!!!
Ein­fach dem Link fol­gen — Ver­such anschau­en — expe­ri­men­tie­ren — Lösung ein­schi­cken! Und schon nehmt ihr am Gewinn­spiel teil!
Bei iTu­ne­sU (s.o.) oder unter https://youtu.be/Fu1ZWDdRjyQ

Run­de 3

Lie­be MINT-Inter­es­sier­te,

MINT Chall­enge 3 ist online!

Dies­mal mit SPIEL — SPASS und SCHO­KO­LA­DE!!
Ein­fach dem Link fol­gen — Ver­such anschau­en — expe­ri­men­tie­ren — Lösung ein­schi­cken!
Und schon nehmt ihr am Gewinn­spiel teil!

Hier fin­det ihr die MINT Challenge3:

bei iTu­nes U unter  

           MINT­ka von HJK Stein­feld   https://itunesu.itunes.apple.com/enroll/DPS-AMX-SHE

oder ein­fach hier:   https://youtu.be/cm23BHANi5A 


Lösung mit Namen an   missmint2020@web.de


Vie­le 5er haben sich schon betei­ligt und wur­den erfolg­reich regis­triert!! Aber da geht noch was!!!!
Viel Spaß!!!
                                    Andrea Kur­ka MINT-Koor­di­an­to­rin des HJK


PS.: Auch das Lösungs­vi­deo ist online:  https://youtu.be/h9ts5vA5z1Y

Run­de 2

Lie­be MINT-Inter­es­sier­te,

die MINT Chall­enge geht in Run­de 2.

Nur kei­ne Scheu!! Ein­fach dem Link fol­gen — Ver­such anschau­en — expe­ri­men­tie­ren — Lösung ein­schi­cken! Und schon nehmt ihr am Gewinn­spiel teil!

Hier fin­det ihr die MINT Chall­enge 2:   bei iTu­ne­sU unter

    MINT­ka von HJK Stein­feld  https://itunesu.itunes.apple.com/enroll/DPS-AMX-SHE

oder ein­fach hier:  https://youtu.be/RZIZItBZkPo

Lösung mit Namen an missmint2020@web.de

              Viel Spaß!!!

Andrea Kur­ka MINT-Koor­di­an­to­rin des HJK

PS.: Auch das Lösungs­vi­deo ist online! https://youtu.be/sX9QSpicxV0

Run­de 1

Lie­be Schü­le­rIn­nen, lie­be Eltern, lie­be Kol­le­gen und lie­be MINT-Inter­es­sier­te!

Die Coro­na-Pan­de­mie stellt uns vor voll­kom­men neue Her­aus­for­de­run­gen. Um MINT-Bil­dung auch in der Kri­se und­dar­über hin­aus zu ermög­li­chen, stel­le ich euch/ihnen Online-Ange­bo­te zur Ver­fü­gung, denn „Ihr bleibt schlau“!

Unter fol­gen­dem Link ist die Anmel­dung zu dem iTu­ne­sU Kurs „HJK macht MINT trotz Coro­na“ mög­lich: MINT­ka von HJK Stein­feld https://itunesu.itunes.apple.com/enroll/DPS-AMX-SHE

In mei­nem iTu­ne­sU-Ange­bot fin­det ihr/Sie eine bun­te Samm­lung an Auf­ga­ben. Nicht nur für MINT-Pro­fis. Hier ist für jede und jeden etwas dabei! Als MINT-Koor­di­na­to­rin brin­gen ich lau­fend neue Auf­ga­ben zu euch nach Hau­se.

Und das ist längst nicht alles: Jede Woche prä­sen­tiert euch Miss MINT eine Auf­ga­be mit der du/ihr tol­le Prei­se gewin­nen könnt! Zeig, dass du es drauf hast – bei der Chall­enge of the Week. Um Neu­es zu ent­de­cken, brauchst du zum Glück nicht immer ein ana­lo­ges­Klas­sen­zim­mer – auch digi­tal lässt es sich ziem­lich gut ler­nen.

Hier wer­den kei­ne Däum­chen gedreht, statt­des­sen brin­ge ich dei­ne Gehirn­zel­len inSchwung! Bewei­se dein MINT-Wis­sen und löse span­nen­de Fra­gen und Rät­sel aus Mathe­ma­tik, Infor­ma­tik, Natur­wis­sen­schaf­ten und Tech­nik. Genaue­res im Kurs.

Über eine rege Teil­nah­me wür­de ich mich freu­en!

Zur Ein­stim­mung: https://www.youtube.com/watch?v=sw1JGVM0TAo

Lie­be Grü­ße

A. Kur­ka MINT-Koor­di­na­to­rin

MINT-Wett­be­wer­be

Lie­be Schü­le­rin­nen und Schü­ler, an die­ser Stel­le fin­det ihr eine „Link-Lis­te“ zu aktu­el­len MINT-Wett­be­wer­ben. Die Lis­te erhebt kei­nen Anspruch auf Voll­stän­dig­keit, ger­ne könnt ihr auch mit eige­nen Ideen auf mich zukom­men. Falls ihr Rat oder Unter­stüt­zung bei euren Pro­jek­ten benö­tigt oder euch sonst irgend­ei­ne Fra­ge bezüg­lich einer Teil­nah­me an die­sen oder ande­ren Wett­be­wer­ben quält, so sprecht uns bit­te ein­fach an! A. Kur­ka

free­style-phy­sics (5.–12. Klas­se) free­style-phy­sics ist ein jähr­lich statt­fin­den­der Schü­ler­wett­be­werb, bei dem Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Jahr­gangs­stu­fen 5 bis 13 drei Mona­te Zeit haben, anspruchs­vol­le Auf­ga­ben mit phy­si­ka­li­schem Hin­ter­grund zu bear­bei­ten, um die Ergeb­nis­se anschlie­ßend gemein­sam in der Uni­ver­si­tät Duis­burg-Essen zu prä­sen­tie­ren. Es kommt viel auf Krea­ti­vi­tät und Ori­gi­na­li­tät, (phy­si­ka­li­schen) Pfiff, Funk­ti­ons­fä­hig­keit und Robust­heit an, weni­ger auf Schön­heit! Nähe­re Infor­ma­tio­nen fin­dest du unter: www.freestyle-physics.de

Bun­des­wett­be­werb „Schü­ler expe­ri­men­tie­ren“ (bis 14 J.) und Bun­des­wett­be­werb „Jugend forscht“ (15 bis 21 Jah­re) Die Bun­des­wett­be­wer­be “Jugend forscht” und “Schü­ler expe­ri­men­tie­ren” rich­ten die Stif­tung Jugend forscht e. V. zusam­men mit Unter­neh­mens­ver­bän­den aus. Alle Teil­neh­mer des Bun­des­fi­na­les müs­sen sich zuvor mit ihren Pro­jek­ten aus den Fach­ge­bie­ten Arbeits­welt, Bio­lo­gie, Che­mie, Geo- und Raum­wis­sen­schaf­ten, Mathematik/Informatik, Phy­sik und Tech­nik auf Regio­nal- und Lan­des­ebe­ne qua­li­fi­zie­ren. Der Wett­be­werb „Jugend forscht“ ist für 15–21-Jährige gedacht. Die Jün­ge­ren, bis 14 Jah­re, tre­ten in der Junio­ren­spar­te „Schü­ler expe­ri­men­tie­ren“. Infor­ma­tio­nen fin­dest du unter www.jugend-forscht.de oder direkt bei: Schü­ler expe­ri­men­tie­ren

Infor­ma­tik-Biber (5.–12. Klas­se) Ein Online-Test mit knif­fe­li­gen Infor­ma­tik­auf­ga­ben, die jedoch ohne Vor­kennt­nis­se gelöst wer­den kön­nen. Die Schü­ler bekom­men am Wett­be­werbs­tag (der zu einem selbst gewähl­ten Zeit­punkt inner­halb der Biber-Woche statt fin­det) 40 Minu­ten Zeit um 18 Auf­ga­ben zu lösen. Die Gewin­ner erhal­ten klei­ne Sach­prei­se und auch die Schu­len kön­nen bei gro­ßer Teil­neh­mer­quo­te Prei­se gewin­nen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­dest du unter: infor­ma­tik-biber

Bun­des­wett­be­werb Infor­ma­tik Der Wett­be­werb ist ähn­lich auf­ge­baut wie der Bun­des­wett­be­werb Mathe­ma­tik. Zunächst fin­det ein zwei­stu­fi­ger Haus­auf­ga­ben­wett­be­werb statt. Die Sie­ger der zwei­ten Run­de wer­den zu einem Fach­ge­spräch ein­ge­la­den, das die End­run­de dar­stellt. Die ers­te Stu­fe des Haus­auf­ga­ben­wett­be­werbs darf in Grup­pen­ar­beit gelöst wer­den. Erfolg­rei­che Teil­neh­mer erhal­ten eine Urkun­de, ein Sti­pen­di­um der Stu­di­en­stif­tung des Deut­schen Volks und Geld­prei­se & Sach­prei­se. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­dest du unter: www.bundeswettbewerb-informatik

exci­ting phy­sics (5.–13. Klas­se) Teil­neh­men kön­nen Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Jahr­gangs­stu­fen 5 bis 13, ent­we­der ein­zeln oder als Grup­pe. Zu jedem Team soll ein ver­ant­wort­li­cher Leh­rer oder eine ver­ant­wort­li­che Leh­re­rin als “offi­zi­el­le” Kon­takt­per­son gehö­ren. “exci­ting phy­sics” ist ein Schü­ler­wett­be­werb, der im Rah­men der Ver­an­stal­tung “High­lights der Phy­sik 2015 — Licht­spie­le” von der Deut­schen Phy­si­ka­li­schen Gesell­schaft (DPG) und der Fried­rich-Schil­ler-Uni­ver­si­tät Jena mit groß­zü­gi­ger Unter­stüt­zung durch die Wil­helm und Else Heraeus-Stif­tung durch­ge­führt wird. Beim die­sem Schü­ler­wett­be­werb sol­len phy­si­ka­li­sche Auf­ga­ben mög­lichst krea­tiv gelöst wer­den. Gefragt sind dabei vor allem auch phy­si­ka­li­sche Ori­gi­na­li­tät und tech­ni­sche Raf­fi­nes­se. Mit­te Sep­tem­ber wer­den alle Lösun­gen in Jena einer Jury vor­ge­stellt. Die bes­ten Lösun­gen wer­den mit wert­vol­len Prei­sen prä­miert. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­dest du unter: www.exciting-physics.de

Deut­scher Kli­ma­preis der Alli­anz Umwelt­stif­tung (7.–12. Klas­se) Beim Wett­be­werb um den Deut­schen Kli­ma­preis kön­nen sich Schü­ler­teams aller staat­lich aner­kann­ten all­ge­mein­bil­den­den Schu­len (ohne Berufs­schu­len) der Jahr­gangs­stu­fen 7–13 mit einem Pro­jekt zum The­ma Kli­ma­schutz bewer­ben. Ins­ge­samt locken Preis­gel­der von 65.000 Euro. Teil­nah­me­be­din­gun­gen, Anmel­de­for­mu­lar, Pos­ter, Falt­blatt und wei­te­re Infor­ma­tio­nen zum Wett­be­werb fin­den Sie auf der Web­sei­te. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­dest du unter: umweltstiftung.allianz.de

Bun­des­Um­welt­Wett­be­werb für jun­ge Leu­te zwi­schen 10 und 20 Jah­ren Der Bun­des­Um­welt­Wett­be­werb (BUW) vom IPN in Kiel bie­tet allen jun­gen Leu­ten zwi­schen 13 und 21 Jah­ren, denen ihre Zukunft nicht egal ist, jedes Jahr aufs Neue die Gele­gen­heit sich ein­zu­mi­schen und mit eige­nen Ideen Umwelt­pro­ble­men ent­ge­gen­zu­wir­ken. Jeweils bis Mit­te März kön­nen Pro­jekt­do­ku­men­ta­tio­nen ent­spre­chend dem Mot­to “Vom Wis­sen zum nach­hal­ti­gen Han­deln” ein­ge­reicht wer­den. Sowohl natur­wis­sen­schaft­lich als auch gesell­schaft­lich Inter­es­sier­te sind ange­spro­chen, denn Umwelt­pro­ble­me sind viel­fäl­tig und betref­fen in ihrer Kom­ple­xi­tät nahe­zu alle Lebens­be­rei­che. Anmel­dung unter: www.scienceolympiaden.uni-kiel.de

Che­mie rund um den Kör­per des Men­schen Vie­le Men­schen wol­len ihren Kör­per “frei von Che­mie“ hal­ten. Das ist nicht nur scha­de, denn es zeigt, dass sie „Che­mie“ nur als etwas Nega­ti­ves begrei­fen, son­dern es ist schlicht unmög­lich. Denn gleich, ob wir Medi­ka­men­te zu uns neh­men, die Zäh­ne put­zen oder ein­fach nur etwas essen: immer ist Che­mie oder (Bio-)Technologie im Spiel. Unser Kör­per selbst ist eine höchst effi­zi­en­te, auf hohem Niveau arbei­ten­de Che­mie­fa­brik. Wo wir in unse­rem All­tag über­all der Che­mie begeg­nen und wie viel Che­mie in uns allen steckt, wel­che raf­fi­nier­ten Tech­no­lo­gien uns das Leben erleich­tern — das alles wol­len wir in unse­rem Wett­be­werb zei­gen. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­dest du unter: www.dechemax.de

Juni­or-Wis­sen­schaft Olym­pia­de

Lust auf die Teil­nah­me an der inter­na­tio­na­len Juni­or-Wis­sen­schaft Olym­pia­de?
Am 12.12.2019 (7./8. h, Phy 1) bie­tet euch die Phy­sik-AG die Mög­lich­keit, mit uns gemein­sam die Ein­stiegs­expe­ri­men­te durch­zu­füh­ren.
Es han­delt sich um ein­fa­che Expe­ri­men­te, die Natur­wis­sen­schaft im All­tag erleb­bar machen und natur­wis­sen­schaft­li­che Phä­no­me­ne und Fra­gen ver­tie­fen.
Am Wett­be­werb teil­neh­men kön­nen Schü­le­rin­nen und Schü­ler die im Wett­be­werbs­jahr 2020 nicht älter als 15 Jah­re sind.
Wenn Du Wis­sens­durst und For­scher­drang hast, dann mel­de dich bei Frau Kur­ka an!
Wei­te­re Infor­ma­tio­nen fin­dest Du hier.

Wett­be­werb “Kän­gu­ru der Mathe­ma­tik”

Auch in die­sem Jahr nah­men 110 hoch­mo­ti­vier­te Schü­le­rin­nen und Schü­ler am belieb­ten Mathe-Kän­gu­ru-Wett­be­werb teil. Neben vie­len guten Ergeb­nis­sen beim dies­jäh­ri­gen Kän­gu­ru-Wett­be­werb, konn­ten in die­sem Jahr acht unse­rer Schü­ler sogar beson­de­re Prei­se abstau­ben. In den Klas­sen 5, 8 und 9 erreich­ten die­se acht Schü­le­rin­nen und Schü­ler so hohe Punkt­zah­len, dass sie den 2. oder den 3. Preis erhiel­ten.

Aus der Klas­se 5a erreich­ten Johan­na Hein­richs den 3. Preis und Hei­di Hocks den 2. Preis mit ihren bra­vou­rö­sen Leis­tun­gen.

Aus der Klas­se 5b erreich­ten Mathi­as Dede­richs und Jus­tin Her­mes eben­falls bei­de einen tol­len 3. Preis.

Eben­so konn­ten Eva Strauch und Silas Mie­ßen aus der Klas­se 5c einen tol­len 3. Preis erhal­ten.

In Klas­sen­stu­fe 8 erreich­te Leo­nie Schmitz (8c) eben­falls durch ihre sou­ve­rä­ne Leis­tung einen bemer­kens­wer­ten 3. Preis und in Klas­sen­stu­fe 9 erhielt Lena Ber­end (9b) sogar einen sehr guten 2. Preis.

Herz­li­chen Glück­wunsch allen Gewin­nern zu die­ser tol­len Leis­tung!

K. Breu­er

Gum­mi­mo­tor­wett­be­werb

Der seit 2009 regel­mä­ßig statt­fin­den­de Phy­sik­wett­be­werb hat die­ses Jahr den Gum­mi­mo­tor als  neu­es phy­si­ka­li­sches Pro­blem the­ma­ti­siert.
Die Schü­le­rIn­nen der 5–9 Klas­se muss­ten selb­stän­dig eine Lösungs­stra­te­gie ent­wi­ckeln.
Phy­sik durch die Hin­ter­tür, die Krea­ti­vi­tät und Eigen­in­itia­ti­ve erfor­der­te.
Am 19. Juni 2018 konn­ten die „Phy­si­ker“ ihre Model­le vor­füh­ren. Die Model­le, die die wei­tes­te Stre­cke zurück­leg­ten, gewan­nen in ihrer Jahr­gangs­stu­fe. Zudem wur­den die schöns­ten Exem­pla­re aus­ge­zeich­net und mit Prei­sen hono­riert. Die Hal­le hat gebebt. Wir gra­tu­lie­ren natür­lich den Sie­gern ganz herz­lich! Dan­ke auch an die Hel­fe­rin­nen aus der 9c!
Die Phy­sik-AG freut sich schon auf den nächs­ten Wett­be­werb im kom­men­den Schul­jahr 2018/19.

Papier­flie­ger-Wett­be­werb

Papier­flie­ger-Wett­be­werb

Am Schul­fest 2018 ver­an­stal­te­te die Phy­sik-AG einen Papier­flie­ger­bas­tel­work­shop und Papier­flie­ger­wett­be­werb. Im Work­shop haben wir ver­schie­de­ne Papier­flie­ger­mo­del­le gefal­tet. Gro­ßen Wert wur­de anschlie­ßend auf das Aus­rich­ten und Trim­men der Flie­ger gelegt, ohne das ja nur sel­ten ein Papier­flie­ger wirk­lich gut fliegt. Jeder konn­te sei­ne Flie­ger unter Anlei­tung tes­ten und die ver­schie­de­nen Wurf­tech­ni­ken aus­pro­bie­ren, wel­che natür­lich eben­falls erläu­tert und vor­ge­führt wur­den. Wet­ter­un­ab­hän­gig schloss der Papier­flie­ger-Flug­tag mit einem Weit­flug­wett­be­werb im PZ der Schu­le ab. Die Teil­neh­mer tra­ten ein­zeln gegen­ein­an­der an. An die jeweils ers­ten drei wur­den Urkun­den und Prei­se, gespon­sert vom För­der­ver­ein der Schu­le, ver­ge­ben.

AKTU­EL­LE TER­MI­NE

Auch in die­sem Jahr möch­ten die Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Musik­schu­le Schlei­den an ihrer bereits 32-jäh­ri­­gen Tra­di­ti­on fest­hal­ten…

Wei­ter­le­sen

Vor­trag am Mon­tag, den 06.11.2023 um 19:00 Uhr. Heinz Zak ist ein öster­rei­chi­scher Klet­te­rer, Slack­li­ner und einer der…

Wei­ter­le­sen

Sin­gen tut gut, sin­gen macht Spaß! Wir bil­den einen neu­en Chor, als Pro­jekt­chor des HJK. Pro­ben sind diens­tags…

Wei­ter­le­sen

Frei­tag noch nichts vor? Dann las­sen Sie sich doch von den Sänger*innen aus dem In- und Aus­land ab…

Wei­ter­le­sen

Drei Chö­re unter­hal­ten gemein­sam mit einem abwechs­lungs­rei­chen Pro­gramm am Sa. 9.9.23 ab 19:30 Uhr in der Aula des…

Wei­ter­le­sen

Wir freu­en uns, Sie wie­der herz­lich ein­la­den zu kön­nen zu unse­rem Schul­fest und dem anschlie­ßen­den Catena­fest. Am Sams­tag…

Wei­ter­le­sen

Noch bis zum 30.9. neh­men die Kol­le­gen Schaaf­stall und Schließ­mey­er Anmel­dun­gen für den renom­mier­ten Duke-Award an. Dabei ste­cken…

Wei­ter­le­sen

Pro­be wie­der am Diens­tag, 15.8. in der Aula um 18:30 — Herz­lich Will­kom­men!

Wei­ter­le­sen

Wie immer ist am Tag der Zeug­nis­aus­ga­be zum Halb­jahr der Unter­richt um 10:00 Uhr been­det. Dazu gehört ein…

Wei­ter­le­sen

Es ist soweit: end­lich gibt es noch­mal einen Vor­trag in Stein­feld — live und in Far­be! Wir konn­ten…

Wei­ter­le­sen

Spre­chen Sie mit den Lehrer*innen am HJK am Fr. 4.11. von 15–19 Uhr und Sa. 5.11. von 9–12…

Wei­ter­le­sen

Herz­lich will­kom­men hei­ßen wir alle Inter­es­sier­ten am 3.12. zum Tag der offe­nen Tür am HJK. Mit vie­len Ange­bo­ten…

Wei­ter­le­sen

Am 20. Novem­ber 2022 um 18 Uhr fei­ert der Musik­schul­zweck­ver­band Schlei­den sein 50jähriges Jubi­lä­um in Ver­bin­dung mit dem…

Wei­ter­le­sen

Herz­li­che Ein­la­dung zum Advents­kon­zert am 20.12. um 18:30 Uhr in der Aula des HJK. Mit einem bun­ten Pro­gramm…

Wei­ter­le­sen

Alle, die ger­ne sin­gen, sind herz­lich ein­ge­la­den zu fol­gen­den drei Ter­mi­nen: Di 18.10., Fr 21.10. und So 23.10.22.…

Wei­ter­le­sen

Beet­ho­ven, Schnitt­ke und Nau­mann sind die Kom­po­nis­ten, die das Streich­trio Juniek um Judith Stapf am So. 2.10.22 ab…

Wei­ter­le­sen

Zur geplan­ten Rom­fahrt der Schu­le anläss­lich der 100-Jahr-Fei­er gibt es eine Info­ver­an­stal­tung am Do. 25.8.22, 15h in der…

Wei­ter­le­sen

Nach der Coro­na­pau­se ist am HJK das Som­mer­fest wie­der in Pla­nung für den Sa. 3.9.22, nach­mit­tags mit anschlie­ßen­dem…

Wei­ter­le­sen

Kam­mer­mu­sik am Sa. 30.7.22, 19h mit dem Trio Ore­lon und Bla­ke Wes­t­on, Kla­ri­net­te. Zu hören ist Beet­ho­vens “Gas­­sen­hau­er-Trio”…

Wei­ter­le­sen